COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfel-Streuselkuchen Rezept

(1)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Knuspriger Streuselkuchen wie von Oma!

ca. 20 Stk.

mittel 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfel-Streuselkuchen

Backblech

Backrahmen

Mürbeteig:

200 g Mehl
80 g Puderzucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
140 g Butter , weich
1 Ei

Zum Bestreichen:

100 g Dr. Oetker Marzipan , geraspelt
1 Ei

Belag:

1,20 kg Äpfel , gerüstet und geachtelt
5 dl Wasser
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 halbe Zimtstange
2 Zitronen, Saft davon
2 Beutel Dr. Oetker Rahmhalter
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
100 g Zucker
1 Zitrone, Saft davon
1 Prise Zimt
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Streusel:

350 g Mehl
150 g Butter , weich
150 g Puderzucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Ein Backblech und einen Backrahmen einfetten.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

2

Mürbeteig:

Für den Teig die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten.

In Folie gewickelt ca. 40 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (30 × 35 cm) auswallen und auf das Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca.10 Minuten vorbacken.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 10 Min.

3

Bestreichen:

Marzipan mit Ei glatt rühren und auf den erkalteten Mürbeteig streichen. Den Mürbeteig mit einem Backrahmen umstellen.

4

Belag:

Für den Belag die Äpfel mit Wasser, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimtstange und Zitronensaft aufkochen und zugedeckt weich dünsten. Vom Herd nehmen und die Äpfel in einem Sieb abtropfen lassen. Die Äpfel mit den übrigen Zutaten verrühren und im Backrahmen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen aufder mittleren Rille während ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Min.

5

Streusel:

Für die Streusel das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten dazugeben und zwischen den Händen zu Streuseln verreiben. Die Streusel auf den Kuchen streuen.

Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Min.

Rezept N°2161

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfel-Streuselkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1560kJ
373kcal
904kJ
216kcal
Fett 15g 8.5g
Kohlenhydrate 55g 32g
Eiweiss 4.2g 2.4g