COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfelgalette Rezept

(0)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Apfelkuchen nach bretonischer Art mit Haselnüssen und Zimt.

ca. 20 Stk.

mittel 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfelgalette

Backblech

Mürbeteig:

210 g Weizenvollkornmehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver
80 g Puderzucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Prise Salz
110 g Butter , weich
2 EL Milch
2 EL Mandeln , gemahlen

Garnitur:

3 EL Haselnüsse , gemahlen
500 g Äpfel , gerüstet und in Schnitze geschnitten
1 TL Zimt
2 EL brauner Zucker

Zum Bestreichen:

1 Ei
1 EL brauner Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Ein Backblech einfetten.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 170°C

Heissluft: ca. 150°C

2

Mürbeteig:

Für den Teig Mehl und Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel geben. Puderzucker mit Vanillin-Zucker, Salz, Butter und Milch dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig kneten. Die Mandeln unterkneten.

Den Teig in Folie gewickelt ca. 40 Minuten kalt stellen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (Ø 30 cm) auswallen und auf ein gefettetes Backblech geben.

3

Garnitur:

Mit den gemahlenen Haselnüssen bestreuen und dabei einen 5 cm breiten Rand frei lassen. Die Äpfel auf den Nüssen verteilen. Zimt mit braunem Zucker vermischen und auf die Äpfel streuen.

4

Bestreichen:

Den überstehenden Teigrand nach innen klappen, mit Ei bestreichen und mit braunem Zucker bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Rille während ca. 38 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 170°C

Heissluft: ca. 150°C

Rille: unterste Rille

Backzeit: etwa 38 Min.

Rezept N°2172

Der ursprüngliche, als Buchweizenpfannkuchen bekannte Brotersatz wurde auf einem heissen, flachen Stein gebacken und bildete die Basis der bretonischen Ernährung. Inzwischen ist die Galette weit über die Bretagne hinaus bekannt.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfelgalette

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 563kJ
135kcal
1014kJ
242kcal
Fett 6.8g 12g
Kohlenhydrate 16g 29g
Eiweiss 2.1g 3.8g