COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Apfelkuchen im Glas Rezept

(0)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Originelle Variante des klassischen Apfelkuchens

ca. 9 Portionen

einfach 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Apfelkuchen im Glas

Backblech

Weck-Gläser

Rührteig:

150 g Butter , weich
100 g brauner Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Prise Salz
3 Eigelb
3 Eiweiss
70 g brauner Zucker
200 g Weizenvollkornmehl
2 TL Dr. Oetker Backpulver
150 g Sauerrahm
180 g Äpfel , gerüstet und klein geschnitten
2 EL Dr. Oetker Pudding-Crème Vanille

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Ein Backblech 2–3 cm hoch mit Wasser füllen. 9 Weckgläser (à 250 ml) einfetten und mit braunem Zucker ausstreuen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

2

Rührteig:

Für den Teig Butter mit braunem Zucker, Vanille-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Schneebesen) cremig rühren. Die Eigelbe einzeln einrühren. Eiweiss mit braunem Zucker steif schlagen und unterheben. Mehl mit Backpulver vermischen und mit Sauerrahm unterrühren. Äpfel mit Puddingpulver vermischen und einrühren.

Die Masse in gefettete, mit braunem Zucker ausgestreute Weckgläser füllen. Die Gläser ohne Deckel auf das mit Wasser gefüllte Blech stellen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 30 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 30 Min.

Die Gläser aus dem Backofen nehmen und verschliessen. Die Kuchen nochmals im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 20 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 20 Min.

Rezept N°2182

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Apfelkuchen im Glas

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1553kJ
372kcal
1288kJ
308kcal
Fett 23g 19g
Kohlenhydrate 36g 30g
Eiweiss 5.7g 4.7g