COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Australischer Apfel-Crumble Rezept

(1)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Apfel-Crumble auf australische Art.

ca. 16 Stk.

mittel 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Australischer Apfel-Crumble

Wähenform

Teig:

125 g Mehl
30 g brauner Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
75 g Butter, weich

Füllung:

800 g Äpfel
30 g Butter
1 Beutel Dr. Oetker Finesse Natürliches Bourbon-Vanille-Aroma
1 Zitrone, Saft davon

Crème:

500 g Magerquark
2 Beutel Dr. Oetker Pudding-Crème Vanille

Streuselteig:

75 g Mehl
75 g brauner Zucker
100 g Butter, weich
180 g Cornflakes oder Müeslimischung

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Ein Wähenblech (30 cm Ø) mit Dr.Oetker Backspray einsprühen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heissluft: ca. 180°C

2

Teig:

Mehl in eine Schüssel geben. Braunen Zucker, Vanille Zucker und Butter hinzufügen und mit dem Handmixer (höchste Stufe, Knethaken) zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in der Form auswallen oder andrücken, dabei einen kleinen Rand formen.

Auf dem Rost im unteren Drittel im vorgeheizten Ofen während ca. 10 Minuten vorbacken.

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heissluft: ca. 180°C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 10 Min.

3

Füllung:

Äpfel schälen und rüsten, in Achtel schneiden. Butter in einer Pfanne erwärmen. Vanille-Aroma und Zitronensaft mit den Äpfeln zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Die Füllung abkühlen lassen und in einem Sieb abtropfen lassen. Flüssigkeit auffangen. Auf dem Teigboden verteilen.

4

Crème:

Magerquark und Pudding-Crème mit der Flüssigkeit der Äpfel gut verrühren. Die Crème auf die Apfelmasse streichen.

5

Streuselteig:

Mehl und braunen Zucker in einer Schüssel mischen. Butter zugeben und mit dem Handmixer zu Streuseln verarbeiten. Cornflakes oder Müeslimischung zugeben und mischen.

Den Streuselteig gleichmässig auf der Quarkcrème verteilen und ca. 30 Minuten in der unteren Ofenhälfte backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heissluft: ca. 180°C

Rille: im unteren Teil des Ofens

Backzeit: etwa 30 Min.

Rezept N° 1945

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Australischer Apfel-Crumble

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1120kJ
268kcal
805kJ
192kcal
Fett 11g 8.2g
Kohlenhydrate 34g 24g
Eiweiss 6.8g 4.9g