COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Baumnuss-Dominos Rezept

(1)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Köstliche Kekse aus Walnüssen und Magerquark mit Schokolade

ca. 60 Stk.

mittel 50 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Baumnuss-Dominos

Backblech

Teig:

200 g Butter, weich
150 g Zucker
2 Eier
100 g Magerquark
1 Fläschchen Dr. Oetker Aroma Butter-Vanille
300 g Mehl
1 TL Dr. Oetker Backpulver
120 g Walnüsse, gehackt
50 g Milchschokolade, gehackt

Glasur:

2 Beutel Dr. Oetker Kuchenglasur hell

Garnitur:

150 g Walnusshälften

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backbleche mit Backpapier belegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

2

Teig:

Für den Teig die Butter mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Den Zucker hineinstreuen; so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren (jeweils ca. 1⁄2 Minute), anschliessend den Quark und das Aroma beigeben. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und in zwei Portionen auf mittlerer Stufe unterrühren. Zum Schluss Baumnüsse und Schokolade unterheben.

Mit zwei Teelöffeln den Teig in genügend grossen Abständen in Häufchen auf die vorbereiteten Bleche setzen. Die Guetzli in der Ofenmitte ca.15 Minuten backen und anschliessend auf einem Gitter auskühlen lassen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 15 Min.

3

Glasur:

Die Glasur gemäss den Anleitungen auf dem Beutel erwärmen, in eine kleine Schale geben und im heissen Wasserbad warm halten. Das Gebäck zur Hälfte hineintauchen und mit Baumnüssen belegen (Nüsse nach Belieben ebenfalls zur Hälfte eintauchen). Die Glasur fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Baumnuss-Dominos

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 484kJ
116kcal
1997kJ
478kcal
Fett 8g 33g
Kohlenhydrate 9g 37g
Eiweiss 1.9g 8g