COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Berliner Rezept

(4)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Lockere Berliner gefüllt mit fruchtiger Konfitüre zu Silvester oder zum Karneval

ca. 14 - 16 Stk.

mittel 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Berliner

Hefeteig:

100 g Butter
125 ml Milch
500 g Mehl
1 Beutel Dr. Oetker Trockenhefe
30 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 TL Salz
2 Eier
1 Eigelb
3 l Frittier-Öl

Fülllung:

300 g Konfitüre oder Gelee nach Belieben

Dekoration:

etwas Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Pfanne mit Öl.

2

Hefeteig:

Die Butter in einer kleinen Pfanne flüssig werden lassen. Die kalte Milch dazu geben. Mehl, Hefe, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. Eier und Eigelb mit dem Butter-Milch-Gemisch zugeben und alles mit dem Mixer (Knethaken) oder in der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. An einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so gross ist (ca. 1 Stunde). Das Öl in einer weiten Pfanne auf ca. 175°C erhitzen. Mit einem Fleischthermometer kontrollieren oder den Stiel einer Holzkelle ins Öl halten. Wenn sich feine Bläschen bilden, ist die Temperatur erreicht.

Den Teig nochmals zusammenkneten und ca. 1 cm dick auswallen. 14-16 Kreise (Ø ca. 7 cm) ausstechen. Die Teigkreise unter einem Tuch nochmals gehen lassen, bis sie sich sichtbar vergrössert haben.

Die Teigkreise portionsweise im heissen Öl ausbacken, bis sie auf beiden Seiten schön goldbraun sind. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

3

Füllung:

Die Konfitüre durch ein Sieb streichen oder den Gelee glatt rühren. In einen Spritzbeutel mit langer, gerader Tülle füllen. In jeden Berliner damit seitlich durch den hellen Rand etwas Füllung spritzen.

4

Dekoration:

Die Berliner noch warm im Zucker wenden. Erkalten lassen.

Rezept Nr. 2114

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Berliner

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 5766kJ
1377kcal
2999kJ
716kcal
Fett 141g 74g
Kohlenhydrate 28g 14g
Eiweiss 3.5g 1.8g