COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Coole Mini-Muffin-Jungs Rezept

(0)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Kleine Zimt-Muffins mit winterlicher Dekoration aus Fondant.

ca. 24 Stk.

mittel 80 Minuten Kinderrezept

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Coole Mini-Muffin-Jungs

Teig:

1 Backm. Dr. Oetker Cupcakes Basismischung Nature
1 TL Zimt , gemahlen
100 g Butter oder Margarine, weich
2 Eier , zimmerwarm
1 dl Milch , zimmerwarm

Garnitur:

1 Pck. Dr. Oetker Rollfondant weiss
1 Pck. Dr. Oetker Dekor Fondant bunt
Dr. Oetker Streudekor Schoko

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Backblech mit 24 Mini-Muffinsförmchen belegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

2

Teig:

Basismischung und Zimt in einer Rührschüssel mischen. Butter, Eier und die Milch hinzufügen. Alles mit dem Mixer kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe während 1 Minute zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig mithilfe von 2 Teelöffeln gleichmässig in die Muffinsförmchen verteilen.

Blech mit den Muffinsförmchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Rille während ca. 15 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: mittlere Rille

Backzeit: etwa 15 Min.

Muffins in den Förmchen auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

3

Garnitur:

Weissen Fondant in 24 etwa haselnussgrosse Portionen aufteilen. Jedes Stück zu einer glatten Kugel formen und zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel zu einem Kreis von etwa 4 cm Ø flach drücken. Die Muffins damit bedecken. Für den Körper 12 Muffins mit Schokokügelchen als Knöpfen verzieren. Für die Mützen ein Stück roten Fondant erst zu einer Kugel formen und dann flach drücken. Kreis halbieren und jeweils eine Hälfte auf einen Muffin legen und andrücken. Für eine Krempe ein kleines Stück Fondant zu einer etwa 5 cm langen Rolle formen. Diese mit einer Gabel flach drücken, auf die Mütze legen und andrücken. Schokokügelchen als Augen andrücken und mit einem Teelöffel einen Mund eindrücken.

Für Handschuhe ein Stück Fondant zu einer Keule formen. Das dünne Ende als Daumen neben das dicke Ende klappen und flach drücken.

Für Schirmmützen den Fondantkreis so halbieren, dass ein Stück etwas grösser ist. Das grössere Stück als Mütze auf einen Muffin legen und andrücken. Das kleinere Stück als Schirm senkrecht auf die Mütze stellen, die Enden nach unten biegen und andrücken

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Coole Mini-Muffin-Jungs

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 993kJ
236kcal
1505kJ
358kcal
Fett 9.5g 14g
Kohlenhydrate 36g 55g
Eiweiss 1.6g 2.4g