COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Frankfurter Kranz Rezept

(0)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Ein reichhaltiger und altbewährter Klassiker

ca. 10 Stk.

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Frankfurter Kranz

Ringform (Ø 22 cm)

Rührteig:

100 g Butter
150 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
4 Tropfen Dr. Oetker Aroma Zitrone
1 Prise Salz
3 Eier
150 g Mehl
50 g Dr. Oetker Epifin (Weizenstärke)
2 TL Dr. Oetker Backpulver

Füllung:

1 Beutel Dr. Oetker Crème Pâtisserie
2 ½ dl Milch
250 g Butter
3 EL Johannisbeergelee

Garnitur:

2 Beutel Dr. Oetker Haselnuss Krokant
etwas Rahm, steif geschlagen
einige Herzkirschen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Kranzform (Ø 22 cm) mit Dr. Oetker Backspray einsprühen oder mit Butter einfetten.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

2

Rührteig:

Die Butter in einer Schüssel mit dem Mixer schaumig rühren. Nach und nach Zucker, Vanillin-Zucker, Aroma und Salz unter Rühren zufügen, bis eine gebundene Masse entsteht. Jedes Ei einzeln auf höchster Stufe während ca. ½ Minute unterrühren. Mehl, Epifin und Backpulver mischen und in zwei Portionen auf mittlerer Stufe kurz unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Kranzform füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost, auf unterster Rille im vorgeheizten Backofen während ca. 40 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 180°C

Heissluft: ca. 160°C

Rille: unterste Rille

Backzeit: etwa 40 Min.

Herausnehmen und ca. 10 Minuten stehen lassen, dann auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.

3

Füllung:

Die Crème Pâtisserie nach Packungsanleitung zubereiten. Butter schaumig rühren und die Crème löffelweise daruntermischen.

Den Kranz zweimal waagrecht durchschneiden. Gelee glattrühren und den unteren Boden damit bestreichen. Die beiden unteren Böden mit der Hälfte der Buttercrème bestreichen und wieder zu einem Kranz zusammensetzen.

4

Garnitur:

Mit der restlichen Buttercrème den Kranz rundum bestreichen und mit dem Krokant bestreuen. Den Kranz mit Rahm und Kirschen garnieren.

Den Kranz ca. 2 Stunden kühl stellen.

Rezept Nr. 2104

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Frankfurter Kranz

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2430kJ
580kcal
1539kJ
367kcal
Fett 36g 23g
Kohlenhydrate 58g 37g
Eiweiss 5.7g 3.6g