COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Notwendige Cookies
Diese Cookies sind notwendig, damit die Basisfunktionen von oetker.de genutzt werden können.
Notwendige und Performance-Cookies
Die Performance-Cookies helfen darüber hinaus die Nutzung von oetker.de zu analysieren, damit wir die Qualität laufend messen und verbessern können.
Notwendige, Performance- und Marketing- & Dritt-Cookies
Diese Marketing- & Dritt Cookies helfen uns zudem, auf anderen Plattformen personalisierte Inhalte von oetker.de anzuzeigen.

Gedeckter Apfelkuchen Rezept

(13)
Jetzt bewerten Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Nicht gut)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Optimal)

Ein saftiger Apfelkuchen mit einer dünnen Schicht Mandeln.

ca. 20 Stk.

mittel 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Gedeckter Apfelkuchen

Backblech

Knetteig:

400 g Mehl
4 TL Dr. Oetker Backpulver
70 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
2 Eier
150 g Butter, weich

Füllung:

1 ½ kg Äpfel, z. B. Boskop
100 g Zucker
1 Beutel Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Msp. Zimt
30 g Rosinen
50 g Butter

Zum Bestreichen:

1 Eigelb
1 EL Milch

Garnitur:

50 g Mandelblättchen

Zubereitung

Zubereitung

1

Vorbereiten:

Für ein Backblech 40 x 30 cm. Den Boden mit Backpapier belegen.

Backofen vorheizen:

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heissluft: ca. 180°C

2

Knetteig:

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Die übrigen Zutaten beigeben. Alle Zutaten mit dem Mixer (Knethaken) zu einem glatten Teig zusammenkneten. Eine halbe Stunde kühl stellen.

3

Füllung:

Für die Füllung Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein schneiden. Mit der Hälfte des Zuckers, Vanillin-Zucker, Zimt, Rosinen und Butter in einer Pfanne unter Rühren leicht dünsten. Etwas abkühlen lassen und den restlichen Zucker noch beifügen. Zur Seite stellen.

Die Hälfte des Teiges in der Grösse des Backbleches auswallen und vorsichtig auf ein Backpapier aufrollen. Den restlichen Teig direkt auf dem Backpapier fürs Backblech auswallen. Aufs Blech legen.

Die Füllung darauf verteilen und die Teigdecke darauf abrollen.

4

Zum Bestreichen:

Eigelb mit Milch mischen und die Teigdecke damit bestreichen. Vorsichtig mit einer Gabel regelmässig einstechen.

5

Garnitur:

Mit den Mandeln bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen, auf der untersten Rille während ca. 25 Minuten backen.

Ober-/Unterhitze: ca. 200°C

Heissluft: ca. 180°C

Rille: unterste Rille

Backzeit: etwa 25 Min.

Herausnehmen und auf dem Blech erkalten lassen.

Rezept Nr. 2137

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Gedeckter Apfelkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1053kJ
252kcal
813kJ
194kcal
Fett 11g 8.6g
Kohlenhydrate 34g 26g
Eiweiss 3.7g 2.9g